Catrice Neuheiten 2014 | Lidschatten

12:00

Weiter gehts mit den Catrice Neuheiten - diesmal in der Kategorie: L I D S C H A T T E N! 

Ich muss leider gestehen, dass sich von all den Neuheiten gerade in dieser Produktkategorie die größten Enttäuschungen beherbergen - auch beim Event wurde die Unmut über die ungeglückte Qualität und/oder Farbzusammenstellung etwas lauter. Wirklich schade, denn auf das eine oder andere Produkt hatte ich mich, wie wahrscheinlich viele andere, wirklich gefreut.

Auch wenn es teilweise nicht den Anschein hat, entstanden tatsächlich alle Swatches in diesem Blogpost auf einer Base! 

Absolute Eye Colour | Monolidschatten

Hach ja, die geliebten Monolidschatten. Ganze 6 Stück kommen hinzu - im Pfännchen allesamt wunderschön anzuschauen; Qualitativ aber teilweise sehr mager & enttäuschend im Auftrag!
  • Papaya don't Preach: Ein knalliges Orange mit goldenem Schimmer, welches ich mir auf gebräunter Haut sehr gut vorstellen kann. Dieser Ton überzeugt in Farbe und in puncto Qualität noch am ehesten.
  • Nice Ice Baby, ein schimmriges Weiß. Ohne einer Base ist die Farbabgabe wirklich unterdurchschnittlich - und das trotz einer seidigen Textur. Für eine gute Deckkraft, muss man sich leider auf 'Schichtarbeit' einstellen. Wer einen sehr dezenten Highlighter möchte, könnte hier aber eventuell fündig werden. 
  • No.1 Candydate: An sich eine wundervolle Farbidee - ein gräuliches Weiß, das bei Lichteinfall einen Rosé-Flieder-Schimmer offenlegt. Die Qualität enttäuscht allerdings zutiefst: ohne einer Base ist von dem Lidschatten nichts zu erkennen, wirklich nichts! Auf dem Bild seht ihr ganze 4(!) Schichten auf einer Base, man kann sich im Pfännchen wirklich todrubbeln - am Ergebnis ändert das leider nichts. 
  • Smoothie Operator - im Pfännchen ein helleres Zitronengelb - auf dem Handrücken leider ein Hauch von Nichts.
  • New In Brown: Ein warmes, leicht metallisches Braun - von allen Lidschatten ist dies mein allerliebster Ton, mit 'Braun' kriegt man mich einfach immer! :P Hier könnt ihr getrost zuschlagen, denn der Lidschatten überzeugt auch ohne einer Base. Er gibt gut Farbe ab; lässt sich aufbauen; hat eine seidige Textur & krümelt kaum. 
  • Too Good To Be Blue ist der einzige Lidschatten in matt & wir wissen ja: matt bedeutet häufiger mal 'zickig'. Auch im Falle dieses leuchtenden Blaus, ist die Textur des Lidschattens leider relativ trocken und krümelig - dennoch kriegt man ordentlich Farbe ab & kann diese gut aufbauen.
Inhalt: 2Gramm
Preis: 2.79€




Absolute Eye Colour Quad | Quattros

Ganze 3 Quads werden das Sortiment von Catrice erweitern.
  • 'Pool Position', überzeugt trotz der trockeneren Textur einiger Lidschatten, am ehesten. Die Farben sind nach dem Swatchen im wesentlichen erkennbar und lassen sich gut aufbauen.
  • Bei 'F'rosen Yoghurt' und 'Pretty Little Lilac' verhält sich das leider anders: die hellen Töne sind kaum zu sehen und selbst die sichtbaren, dunkleren Töne zicken im Auftrag. Die Farben an sich sind wirklich wundervoll, die Pigmentierung hingegen ist es ganz und gar nicht. - Daher leider keine Kaufempfehlung.
In diesem Fall wurde übrigens besonders darauf geachtet, dass die Quads farblich ineinander stimmig sind und sich gut miteinander kombinieren lassen - dieser Punkt ist meiner Meinung nach äußerst gut geglückt. & wenn die Qualität der eigentlich guten Catrice-Qualität angepasst würde, hätte man hier wirklich 3 wunderschöne Quads.

Inhalt: 8Gramm 

Preis: 4.49€

Absolute Bright Eyeshadow Palette  | Candy Warhol

Die zweite Lidschatten Platte zieht nun endlich in das Standardsortiment - in diesem Fall voller leuchtender, quitschig, bunter, lebhafter Farben... nicht. So war das vielleicht mal gedacht - denn woher käme sonst das 'Bright' - aber unter 'B r i g h t' verstehe ich persönlich wirklich etwas anderes. 'Absolut Pastell Eyeshadow Palette' würde der Palette am ehesten gerecht werden - denn das ist, was einem hiermit geboten wird.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass ein Otto-Normalverbraucher, beim Anblick dieser Palette, den Eindruck vermittelt bekommt, allein mit dieser Palette, einen eigenständigen Look kreieren zu können - dies ist allerdings in keinster Weise der Fall. Man erhält diverse Töne in Pastell - allesamt metallischt - die sich geswatched miniminiminimal unterscheiden & auf dem Auge überhaupt nicht auseinanderzuhalten sind - mehr Pastell geht wirklich nicht, es ist quasi die Pastellbombe schlechthin.

Sowohl farblich, als auch qualitativ bietet sich hier kein nennenswerter Vergleich zu der beliebten 'Absolute Nude Eyeshadow Palette', die Lidschatten sind sehr zickig im Auftrag, man muss sie regelrecht Schichten um ein passables Ergebnis zu erzielen. Darüberhinaus sind sie dem Krümeln überhaupt nicht abgeneigt. Man könnte die Lidschatten jedoch evtl. als Highlightertöne zweckentfremden. - Keine Kaufempfehlung 

Inhalt: 6Gramm
Preis: 4.99€

Fazit:

Nach dem Schock über die Auslistung der beliebten Lidschatten 'C'mon Chameleon' & 'Oh, it's Toffeeful' habe ich inständig gehofft, dass farblich und qualitativ ebenbürtige Nachfolger im Standardsortiment einziehen und unseren Schminkalltag bereichern - dies ist meines Erachtens nach leider nur bedingt geglückt. Papaya don't Preach & New In Brown kann ich euch wirklich ohne Bedenken empfehlen, bei allen anderen Produkten herrscht leider noch etwas Nachbesserungsbedarf - ich hoffe dem nimmt sich Cosnova an! :)

Wie findet ihr die neuen Lidschatten? Welche Töne sprechen euch besonders an? 
Liebe Grüße
Pina

4 Kommentare

  1. Mich überzeugt da auch fast nichts, ich werde vielleicht den braunen Mono kaufen, das war's dann aber vermutlich auch schon. Wobei ich eigentlich auch genügend Brauntöne habe... lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich hatte wirklich auf eine tolle neue Bright-Palette gehofft. Naja, sonst reizt mich kaum etwas von den Neuigkeiten.

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm...davon reizt mich ehrlich gesagt quasi nichts. Aber danke fürs Zeigen, so spart man Geld :P

    AntwortenLöschen
  4. die neuen lidschatten scheinen ja ganz gut pigmentiert zu sein. generell sprechen mich nudetöne am meisten an.

    AntwortenLöschen