Catrice Arts Collection | Art Déco Palette & Bronze Déco Nagellack

01:33

Ich habe heute überraschenderweise ein kleines Päckchen von Cosnova erhalten, worüber ich mich riesig gefreut habe. Sofort habe ich mich ans Knipsen gemacht und möchte euch hiermit meine ersten Eindrücke zu den Produkten mitteilen! :) In dem Päckchen war zum Einen eine Palette und zum Anderen ein passender Nagellack aus der kommenden Paletten-LE, der 'Arts Collection', enthalten. Die LE soll zwischen Oktober und November in allen Catrice-Verkaufsstellen erhältlich sein.

Dieses Mal ganz im Zeichen dreier Zeitepochen: Barock, Jugendstil und Art Déco - bedeutet: 3 unterschiedliche Eye&Face-Paletten und 3 farblich passende Lacke.  Ich  darf euch heute die 'Art Déco'-Palette vorstellen, die den klar gegliederten, geometrischen Strukturen im Stil der Art Déco Ära gewidmet ist.


Wie gewohnt enthalten die Paletten 6 Lidschatten, ein Rouge und einen Highlighterton. Darüberhinaus befindet sich ein kleiner Pinsel und ein schwarzer Minikajal mit in der Palette, der feinen aber kaum merklichen Goldglitzer enthält.

Die Lidschattentöne gefallen mir von der Zusammenstellung wirklich gut, wobei ich mir anstatt des vielen Grau-Anteils auch eine außergewöhnliche Farbe gewünscht hätte. Diesesmal unterscheiden sich die Paletten auch soweit, dass die Töne keine einzelnen Farbbezeichnungen tragen. Kostenpunkt: 7,99€.


Der helle champagnerfarbene Lidschatten: 
  • Frost-Finish; enthält goldene Schimmerpartikel, die je nach Winkel besser oder schlechter herauskommen 
  • leider ist dieser Ton von der Pigmentierung her schwächer und durch die helle Farbe war das Swatchen & Einfangen der Farbe auch so eine Sache für sich. 
Alle anderen Lidschatten:
  • haben ein buttriges, zartes Finish, 
  • sie krümeln kaum 
  • allesamt metallisch.
  • durchschnittlich bis gut pigmentiert, nur das mittlere Grau ist etwas schwach auf der Brust
  • teilweise sind kleine Glitzerpartikelchen enthalten
Highlighter & Blush:
  • Satin-Finish
  • Enttäuschung beim Higlighter: kein wirklicher Schimmer sondern kleine Glitzerpartikel die nicht an Ort und Stelle bleiben wenn man ihn 'verblendet'
  • gute Farbabgabe
  • krümelt kaum
  • buttrige Tetxur

Der Nagellack hört auf den Namen 'Bronze Déco' -ein metallischer Lack mit kleinen Glitzer/Schimmerpartikeln. Obwohl im Name schon ein 'Bronze' steckt, ist das für mich mehr ein Gold mit einem leichten Bronzeeinschlag als ein reines Bronze. :) Zwei dickere Schichten machen den Lack zwar deckend, allerdings gefällt mir das Ergebnis mit 3 Schichten noch besser. Er lässt sich trotz der etwas flüssigen Konsistenz sehr gut auftragen. Da ich sowieso auf der Suche nach einer solchen Farbe war, kam dieser Lack wie gerufen: ich schwebe sozusagen im Lackhimmel! Für 2,79€ ist er jedenfalls mehr als erschwinglich. :)

Fazit:

Schon seit die Pressebilder veröffentlich wurden, war ich sehr gespannt auf diese LE, denn optisch sind die Produtke wirklich ein Augenschmaus: die Aufmachung der Palette ist sehr hochwertig, seit langem habe ich keine so schöne LE gesehen. Auch die Idee, unterschiedliche Zeitepochen als Thema zu wählen finde ich sehr gut durchdacht und ausgefallen. 
Obwohl die Palette qualitativ ganz ordentlich ist, finde ich, wie oben schon erwähnt, die Farbauswahl zu einseitig. Kräftiger Kupfer-Bronzetöne oder ein leuchtenderes Orange wären mir zB lieber als 3 Grautöne. 
Der Nagellack hingegen ist perfekt für die schöner Herbstjahreszeit: farblich überzeugt er mich in voller Linie. Wer auch auf der Suche nach einem so satten Goldton ist, sollte sich 'Bronze Déco' definitiv nicht entgehen lassen. :)

Wie gefällt euch diese Palette? Was haltet ihr vom Konzept dieser LE? Werdet ihr euch vielleicht etwas zulegen? :)

Liebe Grüße
Pina

17 Kommentare

  1. Ich werde mir wohl nichts zulegen. Es sind einfach in jeder Palette Lidschatten die ich nicht brauche bzw. schon habe. Auch die anderen Produkte überzeugen mich nicht so Recht, aber der Kajal sieht toll aus! lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Die Aufmachung der Produkte ist wirklich große Klasse, sehr schön und verspielt. Deine Palette gefällt mir von den Farben her sehr gut, obwohl etwas aussergewöhnliches wirklich schön gewesen wäre.
    Der Lack gefällt mir nun nicht besonders, er hat mir einfach zu viel Goldanteil und hätte ihn etwas schöner gefunden, wenn er mehr ins rötliche gegangen wäre - Kupfer eben :) Kaufen werde ich mir vermutlich aber keine der Paletten oder Lacke.

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir kam gestern die grüne Jugendstil-Palette an, die Verpackung ist super schön. Ich mag die Paletten von Catrice allgemein sehr gerne und ziehe deshalb in Betracht mir eine der beiden anderen zu kaufen, die Jugendstil Palette ist farblich leider nicht ganz meins, aber auch sehr schön und der Nagellack ist total ausgefallen, was mir gut gefällt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Jugendstil wäre von den Farben generell auch nicht unbedingt mein Fall, bin aber dennoch gespannt auf deine Review samt Swatches! ^.^

      Löschen
  4. Optisch gefällt mir die Palette sehr gut und es überrascht mich auch zu sehen, dass sich die Grau-Töne nicht nur im Pfännchen unterscheiden! Allerdings ist sie mir alles in allem nicht außergewöhnlich genug, sodass ich sie wohl stehen lassen werde. ABER ich finde es wirklich toll, so wie du, dass sich Catrice mal richtig was ausgedacht hat!! Daumen hoch!

    AntwortenLöschen
  5. Die Lacke gefallen mir sehr gut vom Effekt her. Die Paletten, die sind zwar top von der Pigmentierung und der Qualität aber von den Farben finde ich nix neues. Ich hab da das Gefühl, dass die Töne so oder so schon alle mal da waren
    xo Jess

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen wirklich schön aus! Die Paletten werde ich wohl nicht kaufen, dafür sind sie mir nicht speziell genug aber der Lack ist toll!

    AntwortenLöschen
  7. Farblich sind die Produkte sehr gelungen.

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die Farben der Palette super schön, auch die Kombi Kupfer, Grau mag ich sehr gerne.
    Der Highlighter scheint bescheiden wie in meiner Palette zu sein.
    Ich überlege noch, ob ich mir diese hier noch kaufen werde...andererseits habe ich aus der letzten und vorletzten LE auch noch Paletten, die ich kaum nutze....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mir leider auch, ich hab viel zu viele Lidschatten, die viel zu selten zum Einsatz kommen. Aber jedesmal treffen solche LEs mich mit solcher Wucht, dass ich wieder und wieder über einen Kauf nachdenke. :)

      Löschen
  9. Ich finde die Verpackungen der LE einfach super, vor allem die Art Deco Pallette & Nagellackflasche. Hier gefallen mir auch die Farben am meisten. Schade finde ich nur, dass die Paletten relativ teuer und die Farbvarianten innerhalb der Paletten nicht so groß sind. Aber generell eine schöne LE

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin ja überhaupt kein Nagellack-Fan, deshalb werde ich daran schön vorbeigehen können, aber die Paletten machen mir jetzt, nach den ersten Swatches, noch mehr Angst um mein Geld :D

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen - tolle Preview!
    Ich habe das gleiche Päckchen erhalten und bin insgesamt zufrieden, hätte mir aber auch weniger Grautöne gewünscht. Der Blush hingegen gefällt mir richtig gut!
    Ich hab Dich übrigens in meinem Bericht verlinkt :) http://dastestexemplar.blogspot.de/2013/10/preview-catrice-arts-collection-art.html

    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Farben , die würden mir auch zusagen. LG Femi

    AntwortenLöschen
  13. ich habe die gleiche Palette bekommen und dich in meiner Review *hier* gleich mal verlinkt :) ich finde deine Bilder wunderschön! ♥♥♥ S

    AntwortenLöschen
  14. Die Palette beinhaltet schöne Farben. :) Allerdings werde ich sie nicht kaufen, da ich die ganzen Farben so schon habe... Aber Paletten reizen mich natürlich immer. ;s

    Yuna.xo

    AntwortenLöschen
  15. Da sind richtig schöne Farben dabei :) Wahnsinnig toll

    AntwortenLöschen