Gebratene Nudeln mit Gemüse & Hühnchenfleisch

16:47

Hi ihr Lieben :)

Würde man mich nach einem Gericht fragen, in welches ich mich aus Liebe hineinlegen könnte, müsste ich nicht lange überlegen! Die Antwort wäre ganz klar: gebratene Nudeln mit Gemüse & Hähnchenfleisch! 

Vor einigen Tagen war es wieder ganz schlimm. In der Schule hat es schon angefangen - das Überlegen was man zum Mittag kochen könnte. Und wieder einmal, hatte ich heißhunger auf diese Speise! Doch diesmal war es etwas anders:
Obwohl man das Gericht an jeder Ecke in Asia-Restaurants bekommt, dachte ich mir, probiere ich mich auch mal an diesem Rezept - vielleicht wird es ja etwas! Und vom Ergebnis bin ich so begeistert, dass ich es euch nicht vorenthalten wollte! Vielleicht gibt es ja auch so leidenschaftliche Bratnudel-Esserinnen unter euch! :)

Zutaten:
  • 250 gr Mie Nudeln   
  • 300 gr Hähnchenbrustfilet
  • 1 rote Paprikaschote 
  • 1 Zucchini
  • 500 gr Champignons
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2-3 Karotten
  • 1 Glas Maiskölbchen
  • 10 EL Sojasoße
  • 10 EL Oyster-Soße
  • 1 EL Sambal-Olek 
  • 2 EL Fish-Soße
  • ein Stückchen Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Erdnussöl

Zubereitung:
  1. Die Mie Nudeln mit kochend heißem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Wenn die Nudeln weich sind, das Wasser abtropfen und beiseite legen.
  2. Das Gemüse und das Hähnchenfleisch putzen und zerkleinern. 
  3. Den  geschälten Ingwer in Scheiben schneiden, die Knoblauchzehen pressen und das Ganze im Erdnussöl ca. 1 Minute 'anbraten'. Die Ingwerscheiben kann man anschließend wieder herausfischen und entsorgen.
  4. Nun das Hähnchenfleisch im Öl anbraten & sobald sie durch sind, herausnehmen und beiseite legen. 
  5. Im selben Öl das Gemüse anbraten (der Reihe nach, ausgehend von der Härte des Gemüses: Karotten - Paprika - Zucchini - Champignons - Maiskölbchen) - pro Gemüseart ca. 1-2 Minuten
  6. Das Hühnchenfleisch und die Mie-Nudeln in die Pfanne geben und alles etwas weiterbraten lassen.
  7. Die Mischung mit Salz, Sojasoße, Oyster-Soße, Sambal-Olek & Fish-Soße abschmecken. 
  8. Vor dem Servieren, die klein geschnittenen Frühlingszwiebeln unterheben... 
  9. ... & genießen! :)
Liebe Grüße,

2 Kommentare