L'ORÉAL Paris - Le teint Perfect match Foundation

17:30

Hi ihr Lieben! :) 

Heute möchte ich gerne eine Foundation reviewen, die ich schon seit einigen Monaten in Verwendung habe (sieht man denke ich am 'zerkratzten' Deckel :P). Es handelt sich dabei, wie man auch schon am Titel 'erahnen' kann, um die L'Oréal Paris Le teint Perfect Match Foundation.

 
L'Oréal beschreibt diese Foundation so: 
 Mit ultra feinen Pigmenten - 'Matcht' perfekt Ihren Hautton;
  • Zartschmelzende Textur, makellose Deckkraft ohne zu beschweren.
  • 'Hautähnliche' Farbe ohne Ränder.
  • Ein wunderschöner Teint, ebenmäßig nach Maß... Ihre Haut - nur noch perfekter.
Meine Foundation habe ich für 10,95€ bei DM in der Nuance Vanille Rose erstanden.

Sie kommt in einem hochwertigen Glasfläschchen daher, der sehr gut in der Hand liegt. Der Pumpspender ist sehr praktisch und hygienisch dazu.

Die Konsistenz ist sehr flüssig/wässrig (kann man wie ich finde am Swatch sehr gut erkennen), wodurch sie sicg aber auch sehr dünn und ergibig auftragen lässt. Ein Pumpstoß reicht bei mir für das gesamte Gesicht und das Ergebnis ist wirklich sehr natürlich und keinesfalls fleckig. Auch konnte ich bisher keine Ränder entdecken - das Versprechen von L'Oréal wird somit erfüllt. 

Ich würde die Deckkraft als mittel beschreiben. Rötungen werden wirklich gut  abgedeckt und man bekommt ein ebenmäßig wirkendes Gesicht. Bei vereinzelten Unreinheiten muss ich dennoch mit einem Concealer nachretuschieren - was aber für mich nicht schlimm ist. Lieber habe ich eine Foundation mit einer etwas geringeren Deckkraft als eines mit einem 'maskenhaften' Finish!

Da man nach dem Auftrag wie eine Speckschwarte glänzt, müsste man auch nicht abpudern! Aus Routine mache ich das aber dennoch.


Der LSF von 17 ist auch sehr positiv.

Auch lobenswert ist, dass meine Haut nicht negativ (Unreinheiten) auf die Foundation reagiert hat. Meine Haut ist eher trocken - deswegen gehört bei mir eine feuchtigkeitsspendene Tagespflege zum Pflichtprogramm. Die Fahrt auf dieser Schiene hat mir bisher keinerlei Probleme bereitet.

Als ich die Foundation das erste Mal aufgetragen habe, musste ich ein wenig die Nase rümpfen - den puren Make-Up-Duft kannte ich bis Dato nur von den abgestandenen Foundations meiner Mutter, die ich in meiner Kindheit regelmäßig missbraucht habe! :P 
Heißt natürlich nicht dass L'Oréal da jahrzehnealte Make-Ups unters Tussi-Volk bringen will, nein, das nicht! :) Bei ihr wurden lediglich auf Duftstoffe verzichtet - vielleicht wäre das etwas für die unter euch, die sehr sensible Haut haben?

Fazit: 
Ich spreche eine volle Kaufempfehlung für dieses Produkt aus. Die Foundation eignet sich bestens für den Alltag, ist sehr ergibig und hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Liebe Grüße,


2 Kommentare

  1. Wow ein wundervoller Blog
    hast jetz eine neue Leserin :)
    mich würde es riesig freuen wenn du auch mal auf meinem Blog vorbei schauen würdest !!!

    liebste Grüße Crissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, Danke Dir :) freut mich riesig dass es dir gefällt!
      Grüße, Pina :]

      Löschen